Tampa Bay Buccaneers

Die Tampa Bay Buccaneers, die von den Fans nur „Buccs“ genannt werden, wurden 1976 gegründet. Zuhause sind sie im Bundestaat Florida, in der Stadt Tampa. 1976 bekam ein Unternehmer aus Philadelphia namens Ted McGlowsky, die Genehmigung eine neue Franchise in Tampa/Florida zu gründen. Heute ist die Glazer Familie der Inhaber dieses Teams, die auch gleichzeitig das Fußball Team von Manchester United aus der Premier League besitzt.

Vom Negativrekord bis zum Super Bowl Champ

Die Buccs wurden in ihrer ersten Saison in die AFC West eingegliedert. Das erste Spiel des Teams ging gegen die damaligen Houston Oilers mit 20:0 verloren. Die Saison war ebenfalls nicht erfolgreich, denn diese beendeten sie mit einer Siege-Niederlagen-Bilanz von 0-14. In der folgenden Saison 1977 wurden die Buccs in die NFC Central eingeteilt, aber auch dort sollten sie kein Erfolg haben. Mit einer Niederlagen Serie von 26 Spielen in Folge stellten sie einen NFL Rekord auf der bis heute noch steht.  Insgesamt konnten die „Boys from Bay“ sechs Mal die Division gewinnen (3x NFC Central, 3x NFC South), standen 11-mal in den Playoffs und gewannen zwei Mal den Super Bowl. Der Sieg im Super Bowl 2021 war für die Buccs mehr als nur ein Sieg. Im Frühjahr 2020 verpflichteten sie Tom Brady von den Patriots. Coach Bruce Arians sagte im Interview, nach dem sie in die Playoffs mit einer Bilanz von 11-5 eingezogen sind: „Ich habe, seit Tom bei uns ist, den entspanntesten Job. Er Coacht sich und die Offensive selber“. Der große Ansporn des Teams war, den Super Bowl im eigenen Stadion zu spielen. Kleine Randnotiz die Buccs waren 5x das schlechteste Team der NFL. Im NFC Championship Game gewannen sie gegen die Green Bay Packers und standen so im eigenen Stadion im Super Bowl. In diesem Spiel traf man auf den amtierenden Champion, die Kansas City Chiefs. Tom Brady machte Tom Brady dinge und gewann den zweiten Super Bowl für die Buccaneers. Dies war gleichzeitig der siebte Super Bowl Sieg für Tom Brady, der jetzt mehr Siege hat, als jedes NFL Team zusammen.

 

Ahoi Tampa

Die Buccs haben mit eines der schönsten Stadien der Liga. Sie spielen im Raymond James Stadium, dessen Name einer Bank gehört. Dieser Vertrag läuft bis 2026 und die Bank muss Jährlich 3,1 Millionen US-Dollar dafür Zahlen. Das allererste Spiel fand im Jahre 1998 statt, wo sie auf die Chicago Bears trafen und gewann. Hier finden 75.000 Menschen Platz bei einem Football Spiel. Am Ende der Endzone auf der südlichen Seite des Stadions, steht ein Piratenschiff was beim Einlauf der Mannschaft und bei jedem Touchdown der Buccs Kanonen abfeuert. Dies ist einmalig in der NFL und bei jedem Spiel wieder ein Hingucker für jeden Football Fan.

 

New Season old Team

Die Buccaneers gehen als Haushoher Favorit in die neue Saison. Wichtig fürs Team war es, dass alle 22 Starter auf der Offensiven wie auf der Defensiven Seite ihre Verträge verlängert haben. Das Duo um Tom Brady und Rob Gronkowski wird auch in 2021 die gegnerische Defensive schwindelig spielen. Im Draft holten die Buccs einen sehr guten Backup für Brady. Mit Kyle Trask kommt ein sehr erfahrener und mobiler Quaterback von den Florida Gators. In der NFC South galten die Saints als größter Konkurrent für die Buccs, doch mit dem Karriereende von Brees wird es den Jungs aus Florida leichter gemacht die Division zu gewinnen. Auch in diesem Jahr werden sie um den Titel mitspielen.

 

Die Team Statistik

Saison: 46

Spiele Gesamt: 708

Siege: 278 (39%)

Playoff Spiele: 19

Playoff Siege: 10 (52%)

Playoff Niederlagen: 9

Super Bowl Teilnahmen: 2

Super Bowl Siege: 2

Rekorder der Spieler (Gesamtspielzeit)

Offense

Meisten Spiele: Derrick Brooks (191)

Geworfene Yards: Jameis Winston (19.737)

Geworfene Touchdowns: Jameis Winston (121)

Erlaufene Yards: James Wilder (5.957)

Erlaufen Touchdowns: Mike Aslott (58)

Gefangene Yards: Mike Evans (8.266)

Gefangene Touchdowns: Mike Evans (61)

Defense

Interceptions: Ronde Barber (47)

Forced Fumbles: Derrick Brook (24)

Sacks: Warren Sapp (77)

Tackles: Derrick Brooks (1.300)

Kick-Off Return 

Meisten Returns: Aaron Stecker (100)

Return Touchdowns: Michael Spurlock (2)

Return Yards: Aaron Stecker (2.376)

Punt Return 

Meisten Returns: Danny Reece (222)

Return Touchdowns: Karl Wiliams (5)

Return Yards: Karl Wiliams (2.279)

PAT&FG

Meisten FG: Martin Gramatica (137)

Meisten PAT: Martin Gramatica (181)

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.