NFL Draft

Der Draft besteht aus 7 Runden in denen insgesamt 256 Spieler abwechselnd gedraftet werden. Enthalten sind 32 sogenannte „Compensatory Picks“. Hier sollen Mannschaften entschädigt werden die während der Free Agency mehr Spieler abgegeben haben als zu Ihnen gestoßen sind. Free Agency bedeutet, dass diese Spieler vertragslos sind. 

Der erste NFL Draft fand 1936 in Philadelphia statt. Eingeführt wurde der Draft, um den schwächeren Teams eine Chance in der Liga zu bewahren. Zu dieser Zeit haben vier Teams die NFL dominiert, die Green Bay Packers, New York Giants , Washington Redskins (seit 2020 das Washington Football Team) und die Chicago Bears.

Wer ist für den Draft berechtigt?

Es gibt drei Wege um in die NFL zu kommen.
Die erste Möglichkeit ist, man spielt 4 Jahre auf dem College Football und beendet sein Studium. Danach meldet man sich für den Combine an. Der Combine ist eine Möglichkeit für Coaches sich die Spieler aus nächster nähe anzuschauen. Es werden verschiedenste football-und positionsspezifische Übungen durchgeführt, wie Technik, Kraft, Schnelligkeit und Koordination.

Der zweite Weg ist etwas komplizierter. Die Regel besagt es darf sich auch für den Draft anmelden, wenn nicht auf dem College gespielt wurde, dafür muss aber die Highschool-Zeit schon 3 Jahre her sein und muss das Alter überschritten haben, um an einem College spielen zu dürfen. Das Alter hierfür ist in der Regel mit 22 Jahren. Mit 18 Jahren wechselt fast jeder Teenager von der Highschool aufs College. 

Die dritte Variante ist, eine Frühzeitige Collegeabmeldung. Umgangsprachlich werden diese Spieler „Underclassman“ genannt. Underclassman, verlassen dann nach einem oder zwei Jahren das College und melden sich für den Combine an.

Wie läuft der NFL Draft ab?

Der NFL Draft läuft jedes Jahr gleich ab. Jedes Team wird nach Ihrem Regular Season-Record (Sieg-Niederlagen Bilanz) eingereiht. Die Teams die in den Playoffs ausgeschieden sind werden ebenfalls nach Ihrem Record, in die Draft Reihenfolge eingegliedert. Ausnahme sind hier die beiden Superbowl-Teilnehmer. Der Verlierer des Superbowls bekommt den 31. Platz im Draft und der Sieger bekommt den 32. Platz. Kleiner Fun-Fact am Rande, die Tampa Bay Buccanneers und die Cleveland Browns haben die meisten Spieler an stelle eins gedraftet (beide 5 stand 2021), somit waren die Buccanneers und die Browns 5x das schlechteste Team der Liga. Jedoch gewann Tampa Bay 2021 die Liga.

Die 7 Runden verteilen sich auf drei Tage. Am ersten Tag, immer ein Donnerstag, findet nur die erste Runde statt. Am Freitag folgen dann die Runden 2-3 und am Samstag kommen die Runden von 4-7.
Jedes Team hat pro Pick nur eine bestimmte Zeit zur Verfügung. In Runde eins sind es 10 Minuten, folgend von der zweiten Runde haben die Teams nur 7 Minuten Zeit. In Runde 3 bis 6 liegt die Zeit nur noch bei 5 Minuten und in der letzten Runde sind es sogar nur 4 Minuten.

 

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

This site uses cookies to offer you a better browsing experience. By browsing this website, you agree to our use of cookies.